Während der 50er Jahre des 23. Jahrhunderts sind die Rangabzeichen auf Starfleet-Uniformen relativ einfach gehalten: Offiziere tragen einen goldenen Ärmelstreifen - Rekruten nicht. Für den Captain gibt es anfangs noch keine besondere Kennzeichnung, später trägt er einen doppelten Goldstreifen. Im Jahr 2266 wird dann ein System eingeführt, das alle höheren Ränge abdeckt. Neben einer neuen farblichen Kennzeichnung der verschiedenen Abteilungen eines Raumschiffs weisen die 2266 vorgestellten Uniformen prägnante Abzeichen auf um die Ränge vom Lieutenant bis zum Commodore zu identifizieren. Durch die Verwendung eines Systems aus Goldstreifen, die auf Handgelenkshöhe an den Ärmeln getragen werden, ist der Rang eines Offiziers sofort erkennbar. Fähnriche und Rekruten tragen keine Rangabzeichen. Kombiniert mit der abteilungsspezifischen Hemdfarbe und dem schiffsspezifischen Brustabzeichen vervollständigt das Rangabzeichen ein einfaches, aber effektives System zur Identifizierung von Schiff, Abteilung und Rang. Ein Offizier in einem blauen Hemd mit einem durchgehenden Goldstreifen am Ärmel und dem Brustabzeichen des Raumschiffs Enterprise ist sofort als Wissenschaftsoffizier im Rang eines Lieutenants an Bord dieses Schiffs erkennbar. Da die Raumschiffbesatzungen zu dieser Zeit bereits so groß sind, dass der Captain nicht jedes Crew-Mitglied persönlich kennen kann, wird dieses System schon bald unverzichtbar. Die einzige Abweichung innerhalb dieses Systems ist das grüne Hemd des Captains, bei dem der Rang auf der Schulter anstatt am Ärmel zu erkennen sein kann. Als das gegenwärtige Uniformdesign in den 70er Jahren des 23. Jahrhunderts ersetzt wird, behält man das System der Rangabzeichen an den Ärmeln der Dienstuniformen in einer vereinfachten Form bei. Alternativ kann es als eine Reihe kleinerer Balken auf Schulterklappen präsentiert werden, die auf kurzärmeligen Hemden getragen werden.

Commodore

Commodore ist einer der höchsten Ränge der Starfleet. Ein Commodore kann vielerlei Posten bekleiden, üblicherweise dient er aber als Commodore eines Raumschiffes oder einer Raumstation. Sein Ärmelabzeichen ist das ausgefeilteste aller Designs und besteht aus je einem goldenen Streifen zu beiden Seiten eines breiten goldenen Bandes. Das Uniformhemd ist wegen seiner Senffarbe von dem anderer Kommando - Offiziere nicht zu unterscheiden.

Commodore

Captian

Der Rang des Captains wird durch drei Goldstreifen angezeigt, von denen der mittlere unterbrochen ist. Das Rangabzeichen wird auf den senffarbenen Uniformhemden immer angezeigt, während es auf den grünen Hemden, die während der 60er Jahre des 23. Jahrhunderts kurzzeitig getragen werden, als v-förmiger Streifen auf der Schulter erscheint. Die Farbgebung des grünes Hemdes soll die Person des Captain herausstellen und funktioniert als visuelles Identifizierungsmittel auf größere Entfernungen besser als die Ärmelabzeichen. Ein derart vereinfachtes Erkennen kann vor allem bei Landmissionen wichtig sein.

Captain

Commander

Obwohl der Erste Offizier eines Raumschiffs den Rang des Commanders führt und Kommando - Offizier ist, kann er die Hemdfarbe seines Fachgebiets beibehalten - zum Beispiel das blaue Hemd für Wissenschaften und Medizin anstelle des senffarbenen Hemds, das die Kommandoebene kennzeichnet. Seine Position wird allerdings durch die Rangabzeichen an den Ärmeln, zwei durchgehende goldene Streifen, deutlich gemacht.

Commander

Lieutenant Commander

Ein Lieutenant Commander ist oft der Leiter einer Abteilung eines Raumschiffs und behält die Hemdfarbe des jeweiligen Bereichs bei - Rot für den Ingenieursbereich beim Chefingenieur oder Blau für Wissenschaft/Medizin beim Chefarzt. Sein Rang wird durch zwei Streifen gekennzeichnet, von denen der untere durchgehend verläuft, währent der obere unterbrochen ist. Das manchmal vom medizinischen Personal getragene kurzärmeliges Hemd weist keine Rangabzeichen auf.

Lieutenant Commander

Lieutenant

Lieutenants, der unterste Rang, der durch Ärmelabzeichen gekennzeichnet wird, tragen einen durchgehenden Goldstreifen. In den nachfolgenden Rängen sind die Ärmel nicht mehr verziert - es gibt keine Unterscheidung zwischen einem Fähnrich, der die Starfleet-Akademie abgeschlossen hat, und einem Crew-Mitglied, das die Akademie nicht besucht hat. Es gibt auch keine Unterschiede in den Uniformen der Ränge, die von rekrutiertem Personal besetzt werden. Lieutenant tragen die ihrer Abteilung entsprechende Hemdfarbe.

Lieutenant
1
{short description of image}